Entdecken Sie die atemberaubenden Drehorte von "Der Pate" in Sizilien (2024)

Forza d’Agrò: Ein malerisches Juwel in der Nähe von Messina

Forza d’Agrò, eine zauberhafte Kleinstadt in der Nähe von Messina, spielte eine entscheidende Rolle in Francis Ford Coppolas Meisterwerk "Der Pate". Die Kirche Sant’Agostino diente als Kulisse für die erste Ankunft von Michael Corleone (Al Pacino) in der atemberaubenden Landschaft Siziliens. Mit barocker Architektur, die im 15. Jahrhundert erbaut und fast 300 Jahre später rekonstruiert wurde, bietet diese Kirche einen faszinierenden Einblick. Reisende können Forza d’Agrò von der nahegelegenen Gemeinde Taormina aus mit dem Auto oder der Bahn erreichen. Zahlreiche Godfather-Tourpakete ermöglichen eine ausführliche Erkundung der Drehorte.

Savoca: Eine romantische Kulisse für Coppolas Meisterwerk

Eine weitere Gemeinde in der Provinz Messina, Savoca, spielte eine wesentliche Rolle in der Produktion von Coppolas Projekt. Die Absicht des Regisseurs war es, mit Savoca ein "romantischeres Land" zu präsentieren, das den Szenen in Sizilien eine "weichere, romantischere" Qualität verleiht im Vergleich zu der rauen Realität von New York. Sehenswürdigkeiten wie das ikonische Bar Vitelli, das noch genauso aussieht wie in den Filmen, und die Kirche Santa Lucia, wo Michael Apollonia heiratete, machen Savoca zu einem unvergesslichen Ort. Ähnlich wie bei Forza d’Agrò können Reisende von Taormina aus eine Bahn oder ein Auto nehmen, oft in gut abgerundeten Tourpaketen enthalten.

Segesta: Historische Ruinen als Kulisse für "Der Pate III"

Die historischen Ruinen der antiken Stadt Segesta sind ein Muss für alle, die die berühmte Godfather-Tour unternehmen. Obwohl nicht mehr viel davon übrig ist, gilt es als bedeutende archäologische Stätte mit einem dorischen Tempel als Touristenattraktion. Der Tempel war in den Eröffnungsmomenten von "Der Pate III" zu sehen, als die Familie Corleone auf dem Weg nach Bagheria ist. Coppola gestand: "Der Pate unterbrach irgendwie meine Karriere, denn ich wollte immer eine Reihe von Filmen nach Originaldrehbüchern machen, mehr im Geist der europäischen Filme der 50er Jahre, aber auch der großen Autoren wie Tennessee Williams und Eugene O’Neill."

Corleone: Das Dorf der Mafiageschichte

Das berühmte Dorf Corleone diente als Geburtsort verschiedener Charaktere aus "Der Pate", wurde jedoch nie von Coppola als Drehort genutzt. Der Regisseur fand, dass das Dorf durch die Modernisierung viele Veränderungen durchgemacht hatte und nicht mehr die Erinnerungen an diese Zeit hervorrief. Heute ist Corleone ein Halt auf der Godfather-Tour, wo Besucher im C.I.D.M.A Mafia Museum die echte Geschichte der Mafia erkunden können.

Palermo: Ein kultureller Höhepunkt abseits von "Der Pate"

Als eine der bedeutendsten Städte Italiens und Hauptstadt Siziliens bleibt Palermo eine bedeutende Touristenattraktion, ohne sich auf Verbindungen zur "Der Pate"-Reihe verlassen zu müssen. In "Der Pate III" wurden einige der finalen Szenen im beeindruckenden Opernhaus Teatro Massimo gedreht. Dieses größte seiner Art in Italien wurde 1897 zu Ehren von König Viktor Emanuel II. eingeweiht. In den Szenen des Films dirigierte Francis Ford Coppolas Onkel Anton Coppola – ein berühmter Komponist – eine Aufführung von Cavalleria rusticana im berühmten Opernhaus.

Fazit

Die Drehorte von "Der Pate" in Sizilien bieten nicht nur einen Einblick in die Filmgeschichte, sondern auch in die atemberaubende Schönheit der Region. Von den malerischen Straßen von Forza d’Agrò bis zu den historischen Ruinen von Segesta bietet Sizilien eine faszinierende Kulisse für dieses epische Meisterwerk. Machen Sie sich auf den Weg zu diesen Orten und erleben Sie die zeitlose Magie von "Der Pate" hautnah.

Entdecken Sie die atemberaubenden Drehorte von "Der Pate" in Sizilien (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Chrissy Homenick

Last Updated:

Views: 5933

Rating: 4.3 / 5 (74 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Chrissy Homenick

Birthday: 2001-10-22

Address: 611 Kuhn Oval, Feltonbury, NY 02783-3818

Phone: +96619177651654

Job: Mining Representative

Hobby: amateur radio, Sculling, Knife making, Gardening, Watching movies, Gunsmithing, Video gaming

Introduction: My name is Chrissy Homenick, I am a tender, funny, determined, tender, glorious, fancy, enthusiastic person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.